Kulinarische Spezialitäten auf Rømø

Esskulturen sind ein wichtiger Bestandteil der Geschichte eines Landes oder einer Region. Oft sind sie geprägt von den Bedingungen vor Ort. Das heißt, die regionale Küche basiert darauf, welche Rohstoffe vorhanden sind und was genau daraus Nahrhaftes produziert werden kann. Auch äußere Begebenheiten, wie z.B. Nachbarländer und Immigrationen, beeinflussen stark, was in einer bestimmten Region gegessen wird. Wie sieht es auf der dänischen Nordseeinsel Rømø aus? Gibt es hier besondere Spezialitäten?

Fisch / © Enet2007
Fisch auf Römö / © Enet2007
Fisch und Lamm
Da Rømø eine dänische Insel in der Nordsee ist, kann man sich vorstellen, dass gerade Fisch hier besonders beliebt ist. Das ist auch der Fall, denn Fisch und weitere Meeresfrüchte können von den Fischern direkt vor Ort gefangen und verarbeitet werden. Der Fisch wird von den Meeren nach Havneby, dem Hauptort von Rømø, gebracht. Hier wird er dann weiterverarbeitet. Gegessen werden hauptsächlich die Fischsorten Scholle, Aal, Hering und Dorsch.

Eine weitere Spezialität ist das Lamm. Das Fleisch stammt direkt von den Lämmern am Deich und wird ebenfalls frisch vor Ort verarbeitet. Lammgerichte gibt es demnach viele.

Die Küche auf Rømø nennt man auch die südjütische Küche. Ansonsten wird auf Rømø aber auch das gegessen, was in ganz Dänemark auf dem Speiseplan steht:

Wurst und Käse
Jeder dänische Tourist weiß, dass auf keinem dänischen Speiseplan das Smørrebrød fehlen darf. Dies ist eine Art Hot Dogs mit einer extrem rot gefärbten Wurst in der Mitte. Auch Käseprodukte werden viel verzehrt. Hier kennt man in erster Linie die Käsesorten Esrom und Havarti.

Auch diese Themenkönnten von Interesse sein
Kommandeurshof Unterkunft Römö

Süßes
In der dänischen Küche findet man viele Süßspeisen, u.a. Torten, Lebkuchen, Zimtschnecken und Blätterteiggebäcke. Sehr bekannt ist ebenfalls das dänische Softeis.

Insgesamt betrachtet lässt sich sagen, dass die dänische Küche kulinarisch viel zu bieten hat, besonders für Fischliebhaber. Die Landwirtschaft bestimmt hier den Speiseplan. Zusätzlich findet man eine Reihe von Gebäckspezialitäten und Süßigkeiten.